Der dritte Wocheneinkauf um 28€

by Sabrina

Nach meiner Jammerei im letzten Beitrag geht es nun endlich wieder bergauf. Wenn ich sage ich bin super-motiviert wäre das zwar gelogen, aber ich bin wenigstens wieder halbwegs guter Dinge. Was ich für die dritte Woche des #berosa4EuroProjekts eingekauft habe und wieviel ich ausgegeben habe, erfährst du in diesem Beitrag.

Dieser Post gehört zur Reihe #berosa4EuroProjekt – um was es geht erfährst du in diesem Beitrag “ Vegan muss nicht teuer sein – ein Selbstversuch.”

Die dritte Woche

Die dritte Woche ist angebrochen und ich war, ungelogen, kurz davor alles hinzuschmeißen. Ich bin zwar froh, dass ich es nicht getan habe, aber der einzige Grund warum ich nicht aufgegeben habe, waren wohl die vielen postitiven und interessierten Rückmeldungen die ich bekommen habe. Vielen Dank dafür ♥

Der dritte Einkauf

Letzte Woche dürfte ich nicht besonders gut eingekauft haben, das haben zumindest die Mahlzeiten der letzten Woche widergespiegelt. Für diese Woche habe ich mir vorgenommen ein bisschen anders als in den letzten beiden Wochen einzukaufen. Wirklich gut gelungen ist es mir glaube ich nicht. Es stehen wieder ähnliche Lebensmittel auf der Einkaufsliste. Wie ich bereits beim ersten Wocheneinkauf geschrieben habe, gibt es Lebensmittel die sowieso für die gesamte Spanne der vier Wochen einkalkuliert wurden. Diese Lebensmittel habe ich separat angeführt und aliquot vom Wochenbudget abgezogen. Zur Erinnerung hier die Liste:

Lebensmittel für mehr als eine Woche

[table caption=”Für vier Wochen” width=”500″ colwidth=”20|100|50″ colalign=”left|left|center|left|right”]
Lebensmittel, Menge ,Preis ,Gekauft bei, Herkunft
Tk-Himbeeren,1kg,7.99€,Merkur (Rewe), Österreich
Agavendicksaft,250ml, 2.99€, Spar ,(Mexico biologische Landwirtschaft)
Kochschokolade,400g ,1.29€, Merkur (Rewe),–
Brotbackmischung,1kg,1.69€, Spar, Österreich
Universalmehl, 1kg, 0.49€, Spar, Österreich
Bourbon Vanillepulver gemahlen,5g, 2.95€, DM, BIO
, Gesamt, 17.4€, Aliqout, 4.35€
[/table]

Somit wird das wöchentliche Budget um 4,35€ gekürzt. Bleiben noch 23,65€ pro Wocheneinkauf übrig.

Für die dritte Woche

[table caption=”Wocheneinkauf” width=”500″ colwidth=”20|100|50″ colalign=”left|left|center|left|right”]
Lebensmittel, Menge ,Preis ,Gekauft bei, Herkunft
2x Haferflocken, 500g, 1.10€, Hofer, Österreich
Bananen,1.238kg, 1.72€, Hofer, Chile
Champignon, 500g, 1.49€, Hofer, Italien
Erdäpfel/Kartoffeln, 2kg, 0.99€, Hofer, Österreich
Karotten, 1kg, 0.79€, Hofer, Österreich
2x Passierte Tomaten, 500g, 0.78€, Billa, Italien
Weisse Bohnen, 800g, 0.65€, Hofer, Österreich
Fussili, 1kg, 0.84€, Hofer, Österreich
Eisbergsalat, 1Stk., 0.79€, Hofer, Österreich
Paprika Bicolor, 2Stk., 0.79€, Hofer, Österreich
Langkornreis, 1kg, 0.69€, Hofer, Österreich
Linsen, 850g, 0.68€, Hofer, Österreich
Trauben weiß, 1kg, 1.69€, Hofer, Österreich
Mais, 340g, 0.59€, Spar, Österreich
Apfelmus, 700g, 0.84€, Spar, Österreich
Rote Bohnen, 2 Dosen, 0.98€, Spar, Österreich
TK-Himbeeren, 500g, 2.79€, Hofer, Österreich
Gemüsesuppenpulver, 132g, 1.19€, Hofer, Österreich
, Gesamt, 19.4€, ,
[/table]

Nachdem ich die aliquoten Kosten abgezogen habe, bleiben also noch rund 4€ übrig. Das ist ein guter Anfang um noch ein bisschen was nachzukaufen. Vor allem möchte ich es wirklich diese Woche zum Bauern schaffen um mir einen frischen Kürbis zu kaufen. Ich lechze schon regelrecht nach Kürbis. Es ist Kürbissaison und ich liebe Kürbis wahnsinnig – ich leide wirklich wenn ich beim Einkaufen all die leckeren Kürbisse sehe und sie nicht einfach in den Wagen packen kann.

Was ich geplant habe

Mein Plan ist es die Woche zu überstehen und am Ende auch noch eine Portion Motivation übrig zu haben für den Endspurt. Zumindest habe ich andere Ideen als letze Woche die mir auch besser durchführbar scheinen – vielleicht motiviert mich ja das ein wenig…

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

*Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. (Keine Angst, ich stell damit schon keinen Unfug an ;-) )

Hier gibt's Cookies... leider nicht die essbaren... nur die nervigen Internetcookies – sollen angeblich recht schlau sein, helfen zu verstehen was euch hier taugt. Ich bin ja dafür, dass sie unbenannt werden – bei Cookies denkt man doch sofort ans Essen... Na wie auch immer... ihr kennt das Spiel. Stimme zu Read More