Outdoor-Impressionen, Muskelkater und Schneeberg – Woche 49

by Sabrina

Ruhe im Weihnachtswahnsinn. So kam mir die letzte Woche vor. Während alle total dem Einkaufswahnsinn verfallen sind, war bei mir mal endlich weniger los. (Was natürlich nicht unbedingt gut ist, denn ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk *ups*) Wie ich die Woche verbrachte, was in meinem Nikolosackerl war, wieso ich finde dass mich meine Freunde quälen, was ich mache wenn mir fad ist und  welchem Berg wir diese Woche einen Besuch abgestattet haben, erfahrt ihr in diesem Blogpost. 

Ho Ho Ho

Der Nikolaus weiß einfach, dass ich Team Peter Pan bin 😉 Obwohl ich, biologisch und für die meisten, schon viel zu alt bin für ein Nikolosackerl, lässt sich der Nikolaus nicht täuschen 😉 Neben einem Haufen natürlich veganer Süßigkeiten, schenkte mir der Nikolaus auch einen Fotokurs. Er findet schon kommende Woche an drei Tagen statt und ich freue mich wahnsinnig darauf! Fotografieren ist ja mittlerweile doch eine richtige Leidenschaft von mir – auch wenn ich zugeben muss, dass Benni einfach die besten Fotos macht… aber vielleicht ändert sich das ja 😉

Langeweile gibt es nicht…

Bei mir kommt glücklicherweise wirklich nie Langeweile auf, aber manchmal mache ich eben so unnötige Dinge wie mit iMovie spielen. Irgendwann muss ich ja üben – für das nächste Jahr habe ich nämlich schon ein paar Video-Projekt-Ideen.

Dieser kurze Trailer kam bei meinen Übungsversuchen raus *haha* und ich kann nur immer wieder sagen, dass ich alle YouTuber bewundere… dieses Videoschneiden ist unglaublich viel Arbeit!

Meine Herzensmenschen quälen mich

im Fitnessstudio. Seit letzter Woche bin ich ja im Fitnessstudio eingeschrieben, mein Freund, eine meiner besten Freundinnen (IG: @mein.halbes.ich) und ihr Mann sind ja schon länger Gym-Fanatiker. Natürlich bin ich ja der Typ “ach das kann ich auch” und “pack noch was drauf”… Auch wenn es wahnsinnig Spaß macht gemeinsam mit meinen Herzensmenschen trainieren zu gehen, ist es gleichzeitig auch so unglaublich anstrengend mit ihnen mitzuhalten *haha*.  Diese Woche habe ich mir einen richtig bösen Muskelkater in der Oberschenkel-Rückseite aufgerissen. Jeder Schritt tat höllisch weh. Die kommende Woche werde ich mein eigenen Tempo einschlagen 😉

Schneeberg

Angetrieben von einer Reinhold Messner Doku (Netflix: MESSNER) wollte ich danach natürlich sofort einen Gipfel stürmen. Benni’s Knöchelverletzung ist ja zum Glück wieder gut verheilt also stand unserem Ausflug nichts im Weg… außer meine Langschläferei. Ich könnte mich in den Ar*** beißen, dass ich es nicht geschafft habe, früh genug aufzustehen. Die Gipfelbesteigung dauert etwa 6 Stunden und nachdem ich am Samstag einen Spätdienst hatte, hätten wir echt zwischen 6 und 7 Uhr starten müssen. Trotzdem war es ein toller Ausflug. Ich liebe es einfach in der Natur sein zu können. Wenn das Wetter nächste Woche halbwegs stabil bleibt wage ich vielleicht einen Solo-Aufstieg 😉

Hüttenzauber

Hüttenzauber

 Mein Profi-Fotograf

Mein Profi-Fotograf

Über Stock und über Stein

Über Stock und über Stein

Roxy die Bergführerin

Roxy die Bergführerin

Wir haben genug Fotos Schatz...

Wir haben genug Fotos Schatz…

[tg_divider style=”faded”]

Was waren eure Wochenhighlights? Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Wer hat die Einkaufswoche genutzt?

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

*Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. (Keine Angst, ich stell damit schon keinen Unfug an ;-) )

Hier gibt's Cookies... leider nicht die essbaren... nur die nervigen Internetcookies – sollen angeblich recht schlau sein, helfen zu verstehen was euch hier taugt. Ich bin ja dafür, dass sie unbenannt werden – bei Cookies denkt man doch sofort ans Essen... Na wie auch immer... ihr kennt das Spiel. Stimme zu Read More